Frische Luft für eine sicherere Fahrt.

Schlechte Luft macht müde und schlapp – das kann am Steuer gefährlich werden.

Aber Sie können vorbeugen:

  • Nutzen Sie unseren Klimaanlagen Service und lassen Sie Ihre Klimaanlage regelmäßig warten! Damit die Temperatur passt. Damit Sie auch im Innenraum Ihres Fahrzeuges frei atmen können.
  • Für ein gutes Innenraumklima. Ihre Vorteile Unsere Leistungen Detailaufnahme Bedienelemente der Heiz- und Klimaanlage Für Ihr Wohlbefinden. Saubere Luft für ein gutes Raumklima im Fahrzeug.

Ein sauberer Innenraumfilter schafft außerdem:

  • Bessere Sicht aufgrund Vorbeugung einer beschlagenen Windschutzscheibe
  • Besseren Schutz – vor gereizten Augen und Atemwegen vor allem im Frühjahr
  • Bessere Konzentration durch frische Luft auch bei längeren Fahrten

Unsere Tipps:

 

Das können Sie für Ihre Klimaanlage tun.

Unsere Tipps helfen Ihnen, einen Ausfall oder Fehlfunktion der Klimaanlage zu vermeiden. Damit Sie ganz entspannt an Ihr Ziel kommen. Lassen Sie den Verdampfer regelmäßig reinige.

Die Klimaanlage wirkt nicht nur als Kühlung, sondern auch als Luftentfeuchter – und kann somit z.B. in der kalten Jahreszeit – beschlagene Scheiben verhindern. Feuchte Luft fördert außerdem den Nährboden für Bakterien, Pilze und Mikroorganismen an Luftfilter und Verdampfer. Erstes Anzeichen dafür ist ein leicht modriger Geruch im Auto. Abhilfe schafft die Desinfektion des Verdampfers. Behalten Sie den Stand des Kältemittels im Auge

Wichtig zu wissen und leider nicht ganz zu verhindern:

Selbst die beste Klimaanlage verliert über die Zeit an Kältemittel. Dieser schleichende Verlust kann im Jahr bis zu 15% betragen.

Die Folge:

Die Kühlwirkung lässt deutlich nach. Sinkt der Stand des Kältemittels unter eine kritische Grenze, schaltet die Klimaanlage komplett ab. Lassen Sie die Batterie kontrollieren

Gerade im Sommer, wenn die Klimaanlage ständig auf Hochtouren läuft, braucht sie viel »Power«. Deshalb: Lassen Sie beim Klimaanlagen-Check auch gleich den Zustand der Batterie überprüfen.